IT-Lösungen und Seminare

MS Excel im Controlling.

Viele Unternehmen besitzen moderne ERP-Systeme, für viele Controlling-Aufgaben wird Excel jedoch nach wie vor in der Praxis eingesetzt. Somit bleibt Excel eines der wichtigsten Werkzeuge für den Controller – vor allem für das Erstellen von wiederkehrenden Berichten!

Aber auch die schnellen Ad-hoc-Auswertungen großer Datenmengen, die umfangreichen finanzmathematischen Funktionen sowie die grafischen Darstellungsmöglichkeiten werden von Controllern sehr geschätzt!

Inhalt

Import & Reporting

  • Import, Bereinigung und Verarbeitung von Daten aus externen Datenquellen
  • Reporting mittels PivotTable und PivotChart
  • mehrere Quellen mit dem Business Intelligence-Add-In „PowerPivot“ auswerten

Controllerwerkzeuge

  • Rangfolge, Prognosen und Trends bestimmen
  • Arbeiten mit Matrixformeln und Matrixfunktionen
  • Was-wäre-wenn-Analyse mit Szenario-Manager und Zielwertsuche

Finanzmathematik

  • Finanzmathematische Grundlagen & finanzmathematische Funktionen in Excel
  • Kreditfinanzierung und Leasingfinanzierung in Excel
  • Statische und dynamische Investitionsrechenverfahren in Excel

Praxisbeispiele

  • Tabellenkonsolidierung bzw. Konsolidierung mit PowerPivot
  • ABC-Analyse, Direct Costing, Break-even-Analyse, Anlagen-Spiegel
  • Tilgungspläne, strategische Investitionsentscheidung

Voraussetzung

  • PC-Kenntnisse und gute Excel-Kenntnisse erforderlich

Termin/Ort

  • Termine siehe Seminarkalender bzw. Anfrage unter +43 664 152 7144
  • Seminarraum L41
    Leitersdorf 41, A-8330 Feldbach
  • … oder vor Ort bei Ihnen

Dauer/Leistung

  • 16 Std. zu á 50 min. (Splittung auf 2x 8 Std. bzw. 4x 4 Std. möglich)
  • inkl. sämtliche Heißgetränke (Kaffee & Tee), Mineralwasser & Fruchtsäfte und Pausensnacks
  • inkl. hochwertiges Skriptum
  • inkl. Übungsdateien samt Lösungen
  • inkl. Sideletter zu allen behandelten Themenschwerpunkten

Kontakt:
DI (FH) Thomas Baumgartner

Experte für IT-Management, Training und Consulting.

Tel: 0664 152 7144
E-Mail: